Liestal
Frontalkollision zwischen zwei Autos fordert zwei Verletzte – Rega im Einsatz

Kurz nach 14.30 Uhr kam es am Dienstag bei Liestal zu einer Frontalkollision zweier Personenwagen, wie die Baselbieter Polizei mitteilt. Der Autolenker des korrekt fahrenden Autos musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Das herabkommende Auto geriet auf die andere Fahrbahn.
4 Bilder
Die Rega musste ausrücken.
Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt.
Frontalkollision bei Liestal

Das herabkommende Auto geriet auf die andere Fahrbahn.

Kapo BL

Ein Autolenker fuhr auf der Strasse von Hersberg in Richtung Liestal. Aus ungeklärten Gründen ist der Autofahrer mit seinem Auto auf die Gegenspur gekommen und kollidierte schliesslich frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Dieser Lenker erlitt divere Verletzungen und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Der Unfallverursacher wurde ebenfalls von der Sanität zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der genaue Unfallhergang ist Teil der Ermittlungen der Baselbieter Polizei.