Hölstein
Frontalkollision fordert verletzte Autolenkerin

Am Dienstag, 16. März 2010, um 18.50 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse zwischen Hölstein BL und Niederdorf BL eine Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Lenkerin wurde dabei verletzt.

Drucken
Teilen

Ein 19-jähriger Automobilist fuhr von Hölstein in Richtung Niederdorf. Ausgangs Hölstein manipulierte er nach eigenen Aussagen am Fenster, geriet über die Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort ungebremst mit dem Fahrzeug einer 51-jährigen Lenkerin, die korrekt von Niederdorf in Richtung Hölstein unterwegs war.

Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde die Frau verletzt und musste durch die Sanität Liestal ins Spital überführt werden. Im Einsatz stand neben der Polizei Basel-Landschaft auch der Feuerwehrverbund Frenke (Bennwil, Hölstein, Lampenberg und Nieder-dorf), welcher unter anderem Verkehrsdienst leistete.

Aktuelle Nachrichten