Eine 45-jährige Frau hat sich am Dienstagvormittag in Rothrist Verletzungen an Kopf, Rücken und Becken zugezogen: Sie war gegen 10.30 Uhr auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst worden. Ein Rettungshelikopter flog sie ins Spital, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt.

Warum es zum Unfall kam, ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen. Der Autofahrerin wurde der Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes abgenommen.

Aktuelle Polizeibilder vom September: