Unfall

Franzose knallt in Engländer – Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochmorgen ist es auf der Autobahn A2 bei Sissach BL zu einem heftigen Auffahrunfall gekommen. Ein französischer Sattelschlepper knallte dabei in ein englisches Auto. Verletzte gabs zum Glück keine. Die Polizei sucht aber Zeugen des Unfalls.

Wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft mitteilt, musste der 24-jährige Lenker des englischen Autos auf der Höhe der Einfahrt Sissach aufgrund eines Bedienungsfehlers die Geschwindigkeit praktisch bis zum Stillstand verringern.

Der Lenker des französischen Sattelmotorfahrzeugs bemerkte dies zu spät und knallte trotz Notbremsung und Ausweichmanöver ins Heck des Engländers. Dabei entstand hoher Sachschaden. Sowohl der Engländer, als auch der 52-jährige Franzose kamen mit dem Schrecken davon.

Im Bereich der Unfallstelle sowie im Arisdorftunnel musste ein Fahrstreifen während rund einer Stunde gesperrt werden. Dies führte zu Stau zeitweise bis nach Giebenach.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen. Hinweise bitte an die Alarmzentrale in Liestal (061 926 35 35).

Meistgesehen

Artboard 1