Flammen schlagen aus Altstadtwohnung

Flammen schlagen aus Altstadtwohnung

Die Wohnung im ersten Stock geriet in der Nacht auf Samstag in Brand

30_brand_fhe.jpg

Die Wohnung im ersten Stock geriet in der Nacht auf Samstag in Brand

In einem alten Haus in Laufen BL ist in der Nacht auf Samstag ein Sofa in Vollbrand geraten. Verletzt wurde niemand, und das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch kann die Liegenschaft für längere Zeit nicht bewohnt werden.

Am Samstag kurz nach 5 Uhr ging bei der Feuermeldestelle die Meldung ein, dass es in einem Haus in der Altstadt brennen würde. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits die Flammen aus dem 1. Stock der Liegenschaft, wie die Polizei Basel-Landschaft mittelte. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Dennoch entstand in dem alten Haus ein grosser Schaden und die Liegenschaft wird für längere Zeit unbewohnbar sein.

Der Brand brach in der Wohnung im 1. Stock aus. Der dortige Mieter wurde durch Rauchgeschmack aus dem Schlaf geweckt. Er stellte fest, dass sein Sofa qualmte. Eigene Versuche, das Sofa zu löschen schlugen fehl. Das Sofa geriet in Vollbrand.

Der Mieter weckte sämtliche Bewohner des Hauses, die sich alle in Sicherheit bringen konnten. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden noch am gleichen Tag aufgenommen. Eine definitive Ursache kann noch nicht bestimmt werden. Es steht aber Fahrlässigkeit im Vordergrund der Ermittlungen.

Meistgesehen

Artboard 1