Winkel ZH
Feuer bei der Feuerwehr: Sachschaden von mehreren 100 000 Franken

In einem Feuerwehrgebäude in Winkel hat es am Montagmorgen gebrannt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken. Verletzt wurde niemand. Den Brand verursacht haben könnte ein technischer Defekt. Brandstiftung wird ausgeschloss

Merken
Drucken
Teilen
Brand bei der Feuerwehr
6 Bilder
Brand bei der Feuerwehr
Brand bei der Feuerwehr
Brand bei der Feuerwehr in Winkel ZH
Brand bei der Feuerwehr
Brand bei der Feuerwehr

Brand bei der Feuerwehr

Newspictures

Kurz vor 5.30 Uhr meldete ein Bewohner der Wohnungen im Obergeschoss des Hauses, dass er im Gebäude Brandgeruch wahrnehme. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Die übrigen Hausbewohner wurden geweckt, sie mussten jedoch nicht evakuiert werden.

Wegen der grossen Hitze sowie wegen Russes und Rauches entstand in den Räumlichkeiten und an vier Feuerwehrfahrzeugen ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt und wird durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich untersucht. Nach ersten Erkenntnissen steht eine technische Ursache im Vordergrund, Brandstiftung kann ausgeschlossen werden.