Unfall

Ferrari-Fahrer und ein Audi-Fahrer prallen frontal ineinander

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos in Kirchberg sind am Samstagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Eine weitere Person wurde zur Kontrolle ins Spital gefahren. An den beiden Autos entstand Totalschaden.

Ein Autolenker war am Samstag um ca. 1415 Uhr von Kirchberg Richtung Burgdorf unterwegs. Im Eyzälg kam er aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern und geriet auf die Fahrbahnhälfte des Gegenverkehrs. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto.

Durch die Kollision wurden der Lenker und der Beifahrer verletzt. Da sich die Türen des Autos nicht mehr öffnen liessen, musste die Strassenrettung Burgdorf die zwei Personen bergen. Sie wurden mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

Der Lenker des entgegenkommenden Autos wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Die Strasse war während den Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme gesperrt. Die Feuerwehr Kirchberg leitete den Verkehr um.

Meistgesehen

Artboard 1