Fast angefahren – Fussgänger flippt aus und schlägt zu

Weil ihn eine Autofahrerin fast angefahren hatte, rastete ein Fussgänger am Donnerstagabend in Muttenz BL völlig aus. Er stellte die Frau bei einer Tankstelle, griff sie erst verbal an und schlug dann zu. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft mitteilt, fuhr die 48-jährige Frau auf der St. Jakobstrasse zu einer Tankstelle. Dabei übersah sie einen Fussgänger, der auf dem Trottoir in Richtung Muttenz unterwegs war und fuhr knapp an ihm vorbei.

Dies machte den unbekannten Mann offenbar so aggressiv, dass er zur Tankstelle ging und die im Auto sitzende Frau zuerst verbal angriff. Damit aber nicht genug. Plötzlich schlug der Mann der Frau eine Ohrfeige und schüttelte ihren Kopf, worauf er sich wieder entfernte. Die Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Der Unbekannte ist zirka 40 Jahre alt, 180 Zentimeter gross, schlank, hat schüttere, kurze, blonde Haare, trägt eine Brille, Umhängetasche, Jeans und eine dunkle, eventuell grüne, Jacke. Hinweise bitte an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft (061 553 35 35).

Meistgesehen

Artboard 1