Brand
Fahrlässigkeit war Ursache für Riegelhaus-Brand

Die Ursache für den Brand eines Riegelhauses vom Dienstagabend in Schnottwil SO ist geklärt. Sie lautet "Fahrlässigkeit im Umgang mit Raucherwaren". Der Sachschaden wird auf mehrere 100 000 Franken geschätzt.

Merken
Drucken
Teilen

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, konnte der Brandherd durch Spezialisten der Brandermittlung im Wintergarten des Hauses eruiert werden. Die Brandursache lautet "Fahrlässigkeit im Umgang mit Raucherwaren".

Da das Haus derzeit nicht mehr bewohnbar ist wurde für die Mieter eine Übergangslösung gesucht.