Mühlau
Fahrerloses Auto rollt auf Bahngleis – Heftige Kollision mit Zug

Ausserhalb von Mühlau kam es zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Zug. Der Fahrer konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, so entstand nur ein Sachschaden.

Drucken
Teilen
Weggerolltes Auto von Zug erfasst
3 Bilder
Dabei wurde das Auto total demoliert.
Auch am Zug entstand grosser Schaden, wobei im Fahrgastbereich Scheiben barsten.

Weggerolltes Auto von Zug erfasst

Kapo AG

In der Nacht auf Montag kam es ausserhalb von Mühlau zu einer Kollision zwischen einem Fahrzeug und einem Zug. Dem Fahrleitungsmonteur, dem das Auto gehörte, hatte Arbeiten auszuführen. Seinen Toyota Landcruiser parkierte er auf einem Feldweg, wobei das Fahrzeug vermutlich ungenügend gesichert wurde. Es geriet in Bewegung und rollte auf die Gleise.

Der Arbeiter bemerkte den anfahrenden Zug, konnte das Auto aber nicht mehr rechtzeitig wegfahren, so erfasste der Zug das Auto mit voller Wucht. Der Monteur konnte sich in Sicherheit bringen.

Das Auto erlitt einen Totalschaden, der Zug wurde ebenfalls stark beschädigt. Die SBB musste die Reisenden mit einem Ersatzzug weiter befördern.

Aktuelle Nachrichten