Lausen

Fahrerin touchiert Auto auf der Gegenfahrbahn: Drei Verletzte

Bei einer Kollision zweier Autos sind am Sonntagnachmittag in Lausen drei Personen verletzt worden. Sie wurden ins Spital gebracht.

Zum Unfall kam es in einer leichten Rechtskurve, wo eine 22-jährige Lenkerin geradeaus fuhr. Ihr Wagen traf ein entgegenkommendes Auto seitlich.

Die Kollision sei so heftig gewesen, dass sich das korrekt fahrende Fahrzeug um 180 Grad gedreht habe, teilte die Baselbieter Polizei am Montag mit.

In diesem sass ein 59-jähriger Lenker sowie eine Mitfahrerin.

Alle Unfallbeteiligten mussten zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden. (bz/sda)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1