Diese Woche hat  die Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland Anklage gegen den Musiklehrer und selbsternannten Heiler Maurice G. (53) erhoben. Er hat seinen Patienten absichtlich das Aids-Virus HIV gespritzt haben.

Mindestens 16 Männer und Frauen habe er infiziert. Nun hat der Heiler zusätzlichen Ärger am Hals. Seine Mieterin Tanja F.** (26) zeigte ihn wegen Körperverletzung an. «Am Freitag vor einer Woche schlug er mir mit der Faust ins Gesicht und spuckte mich an», so die Pflegeassistentin. «Er kam auf mich losgestürmt, als ich die neue Putzfrau vor ihm warnen wollte. Er ist ein absoluter Psychopath.» Die Berner Kantonspolizei bestätigte den Eingang der Anzeige gegenüber Sonntagsblick.