Erich J. Hess baute Unfall

Der Präsident der Jungen SVP Schweiz (JSVP), Erich J. Hess, hat am Sonntagabend betrunken einen Verkehrsunfall verursacht.

Drucken
Teilen
hess.jpg

hess.jpg

Keystone

Er sei von einem «familiären Anlass», genauer vom «Grab der kürzlich verstorbenen Mutter», zurückgekommen, als es krachte, schrieb Hess gestern in einer Mitteilung. Der JSVP-Präsident - von Beruf Lastwagenfahrer - hatte 0,9 Promille, wie die Polizei testete. Den Führerausweis musste Hess wegen «Fahren in angetrunkenem Zustand» («Fiaz») abgeben. «Da ich kaum mit derselben Milde wie Fifa-Chef Blatter rechnen kann, werde ich Gelegenheit haben, den öffentlichen Verkehr auf Herz und Nieren zu testen», schrieb Hess weiter. (MZ)

Aktuelle Nachrichten