Der Unfall in Thun ereignete sich am Sonntag um zirka 5:15 Uhr.

Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Auto auf der Bernstrasse in Richtung Stadtzentrum unterwegs, als es kurz nach dem Kreisel Bernstrasse/Kyburgstrasse aus noch zu
klärenden Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam.

In der Folge überfuhr das Fahrzeug das Trottoir, ehe es in drei parkierte Autos prallte. Dabei wurden auch das Schaufenster sowie die Türe einer
Geschäftsliegenschaft beschädigt.

Der 41-jährige Lenker blieb unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise machen können, werden geben, sich unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.