Basel

Entwarnung: Farbige Rauchwolke entstand durch zu viel Jod im Abfall

Die farbige Rauchwolke trat aus dem Kamin der Firma Valorec in Kleinhüningen aus.

Die farbige Rauchwolke trat aus dem Kamin der Firma Valorec in Kleinhüningen aus.

Eine farbige Rauchfahne, die aus dem Kamin der Firma Valorec austrat, hat am Samstagmorgen in Basel kurz für Aufregung gesorgt. Die rosa gefärbte Rauchwolke sei bei der Verbrennung von jodhaltigem Abfall entstanden.

Weil nur während kurzer Zeit Jod über den Hochkamin der Regionalen Sondermüllvebrennungsanlage im Werk Klybeck der Valorec Services AG ausgestossen worden sei, könne eine Umweltgefährdung ausgeschlossen werden, ist der Mitteilung des Lufthygieneamtes beider Basel vom Dienstag zu entnehmen. Der Austritt der farbigen Rauchwolke um 10.20 Uhr wurde dem Lufthygieneamt von Seiten der Bevölkerung gemeldet.

Abklärungen ergaben, dass es am Samstag in einer Abfallcharge für kurze Zeit zu viel Jod hatte und dieses die Rauchgaswäsche durchschlagen konnte. Die Folge war die rosa gefärbte Abgasfahne.

Einen ähnlichen Vorfall hat es laut dem Lufthygieneamt schon vor zwei Jahren gegeben, worauf erste Massnahmen eingeleitet wurden. Nun wollen die Behörden von der Valorec Services AG weitere Schritte verlangen, damit es nicht zu weiteren solchen Zwischenfällen kommt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1