Muttenz

Eine Kollision löst zwei weitere aus: Zwei Personen leicht verletzt

In Muttenz kollidierten am Dienstagmorgen, kurz vor 8 Uhr, vier Fahrzeuge miteinander. Beim Unfall in der St-Jakob-Strasse wurden zwei Personen leicht verletzt.

Wie die Polizei Baselland heute mitteilte, fuhr ein 45-jähriger Lieferwagenfahrer auf der St. Jakob-Strasse in Richtung Muttenz und wollte nach links in eine Autogarage einbiegen. Auf der Gegenfahrbahn staute sich auf der linken Spur der Verkehr während auf der rechten Spur normal gefahren werden konnte. 

Der Lieferwagenlenker übersah bei seinem Abbiegemanöver einen Personenwagen, der auf der rechten Spur in Richtung Basel fuhr. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Lieferwagen drehte sich in der Folge des Aufpralls und kollidierte mit einem weiteren Auto auf der Gegenfahrbahn, schreibt die Polizei weiter. Der erste Personenwagen rollte seinerseits nach der ersten Kollision weiter und kollidierte ebenfalls mit einem vierten Wagen auf der Gegenfahrbahn.

Der Lenker des Lieferwagens sowie die Lenkerin des ersten Personenwagens zogen sich bei den Kollisionen leichte Verletzungen zu und wurden ins Spital gebracht.

Das sind die Polizeibilder vom September:

Meistgesehen

Artboard 1