Unbekannte Täter brachen laut Angaben der Kantonspolizei Aargau in der Nacht auf Sonntag in drei Firmen in Waltenschwil ein. Im Juch drang die Täterschaft durch das aufbrechen eines Fensters bzw. einer Türe in die Gebäude der Firmen Meyer und Steinmann ein. In der Firma Meyer wurde eine Winkelschleifmaschine gestohlen, während in der Firma Steiner eine Kassette mit einigen tausend Franken entwendet wurde.

Der dritte Einbruchdiebstahl verübte in die Firma Obrist Weine an der Hagenmattstrasse. Hier verschaffte sich die Täterschaft durch das Aufbrechen eines Fensters Zutritt in die Räumlichkeiten. Mit dem in der Firma Meier gestohlenen Winkelschleifer wurde im Büro ein Tresor geöffnet und daraus ein Bargeldbetrag gestohlen.

In allen Fällen handelt es sich um die gleiche Täterschaft. Es wurden insgesamt mehrere tausend Franken erbeutetet und ein Sachschaden von gegen 5000 Franken angerichtet.

Die Polizei sucht Zeugen (056 200 11 11).