Basel
Einbruch am Spalenberg: Zwei junge Männer festgenommen

Zwei Männer brachen am späten Freitagabend in ein Geschäft am Basler Spalenberg ein. Die Polizei wurde alarmiert und konnte die Einbrecher festnehmen.

Merken
Drucken
Teilen
In Basel kam es am Freitag Abend zu einem Einbruch in der Innenstadt. (Symbolbild)

In Basel kam es am Freitag Abend zu einem Einbruch in der Innenstadt. (Symbolbild)

Kapo SG

Die Meldung erreichte die Polizei am späteren Freitag Abend. Zwei Einbrecher befänden sich in einem Geschäft am Spalenberg in der Basler Innenstadt. Die ausgerückten Polizisten umstellten daraufhin die Liegenschaft und bemerkten zwei Männer, welche sich anschickten das
Haus mit Rucksäcken zu verlassen, so schreibt die Basler Staatsanwaltschaft in einer Mitteilung am Samstag Vormittag.

Einer der beiden Täter sei sofort festgenommen worden, der andere hätte versucht auf das Dach zu flüchten. Wer sei jedoch wenig später von der Polizei gefasst worden. Bei den beiden Festgenommenen handelte es sich um einen 16- und einen 19-jährigen Albaner. Beide hätten Einbruchswerkzeug
sowie mehrere Rucksäcke mit diversem Diebesgut mit sich geführt, berichtet die Staatsanwaltschaft.

Mehrere Patrouillen der Polizei seien im Einsatz gestanden sowie ein Diensthund. Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Kriminalpolizei der
Staatsanwaltschaft beziehungsweise der Jugendanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der
nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen. (mma)

Aktuelle Polizeibilder:

Zufikon AG, 30. September: Ein Lastwagenfahrer landet in Zufikon in einer Baugrube. Er wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.
51 Bilder
Leuggern AG, 30. September: Ein 59-jähriger Autofahrer verursachte nach einem Ausweichmanöver einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.
Bettlach SO, 28.September: Ein Autofahrer ist bei einer Kollision mit einem Bus verletzt worden. Er wurde in ein Spital gebracht.
Holderbank AG, 26. September: Ein Personenwagen gerät auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal-seitlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Durch den Aufprall rutschte ein Fahrzeug in die Nähe der Bahngeleise.
Rheinfelden AG, 26. September: Anlässlich eines Abbiegemanövers kollidierte ein Automobilist mit mehreren Fahrzeugen.
Kölliken AG, 25. September: Ein 24-jähriger will auf der Autobahn überholen und schwenkt dabei erst nach links, dann nach rechts. Dabei stösst er ein anderes Auto vom Normalstreifen. Es überschlägt sich und der Lenker wird verletzt ins Spital gebracht.
Muttenz BL, 24. September: Eine 69-jährige Autolenkerin übersah beim Abbiegen ein Motorrad auf der Gegenfahrbahn. Bei der Kollision wurden der Motorradlenker und seine Mitfahrerin verletzt.
Windisch AG, 24. September: Eine 84-jährige Autofahrerin fährt eine Fussgängerin an und verletzt sie leicht. Die Lenkerin muss den Ausweis abgeben.
Möhlin AG, 22. September: Eine 81-Jährige verursacht unter Alkohleinfluss einen Selbstunfall
Waltenschwil AG, 22. September: Nach einem Überholmanöver stürzt ein Motorradfahrer – er hatte keinen Führerausweis.
Muttenz BL, 22. September: Auf der St. Jakob-Strasse kollidierten vier Fahrzeuge miteinander. Ausgelöst wurde der Unfall durch ein Lieferwagen, der beim Abbiegen einen Personenwagen übersah. Zwei Personen wurden leicht verletzt.
Grenzübergang Basel-St. Louis BS, 21. September: Die Polizei zog ein Sattelmotorfahrzeug wegen Mängel aus dem Verkehr.
Kappel SO, 18.September: Ein Autolenker geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem Auto. Eine Person verletzte sich leicht.
Trimbach SO, 18.September: Am Amthausquai sind 11 parkierte Autos durch zwei unbekannte Männer mutwillig beschädigt worden.
Buus BL, 17. September: Wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs, das sich leicht auf seiner Gegenfahrbahn befand, musste ein 20-jähriger Personenwagenlenker ausweichen. Dadurch geriet er ins Schleudern, kollidierte mit einer Betonwand und kam dann im Wiesland zum Stehen. Der 20-Jährige wurde dabei verletzt.
Seon AG, 17. September: Eine Autolenkerin biegt trotz Warnlicht ab und vor fährt dor einen herannahenden Zug. Die Lenkerin wurde dabei leicht verletzt.
Zürich, 16. September: Die Polizei vermutet einen Fall von Dognapping: Ein Grosspudel wird vor einem Geschäft abgeleint und gestohlen. Nun werden Zeugen gesucht, die die Polizei auf die richtige Fährte bringen.
Gränichen AG, 16. September: Ein junger Autofahrer nickte am Steuer ein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem anderen Auto. Verletzt wurde niemand.
Füllinsdorf BL, 12. September: Wegen einer Kerze brannte ein Badezimmer in einem Mehrfamilienhaus. Der Sachschaden ist beträchtlich.
Gunzgen SO, 12. September: Auf der A1 verlor ein defekter Lastwagen Öl. Auch seine Bremsen waren kaputt.
Muttenz BL, 12. September: Im Kreisverkehr stiess ein E-Bikfahrer mit einem Auto zusammen. Der Velofahrer musste schwer verletzt ins Spital gebracht werden.
Reiden LU/A2, 11. September: Ein Lastwagen prallte auf der A2 in den Aufprallschutz eines Sicherheitsfahrzeugs. Der Chauffeur wurde mit einem Helikopter ins Spital gebracht.
Sins AG, 11. September: Ein Aufahrer ist beim Fahren eingeschlafen und auf die Gegenfahrbahn gekommen. Verletzt wurde niemand aber es entstand grosser Sachschaden.
Sissach BL, 10. September: Eine Personenwagenlenkerin wollte auf die Überholspur wechseln, wobei sie ein neben ihr fahrendes Auto übersah. Sie lenkte zurück nach rechts und verlor die Kontrolle. In der Folge kollidierte sie erst mit der Tunnelwand und danach mit dem anderen Auto.
Solothurn SO, 10. September: Zwei Autos brannten lichterloh. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzte gab es keine.
Beinwil AG, 9. September: Ein betrunkener Autofahrer krachte ins Ortsschild und danach in eine Hausmauer. Trotzdem fuhr er weiter.
Kölliken AG, 9. September: Drei Autos kollidierten im Feierabendverkehr Richtung Zürich. Verletzte gab es keine aber der Sachschaden war hoch.
Biberist SO, 9.September: Ein Velolenker wollte abbiegen und übersah dabei ein Motorrad, welches ihn überholen wollte. Beide Lenker mussten ins Spital.
Kleinlützel SO, 8. September: Sattelschlepper kippt in Kurve auf die Seite. Eine Ölsperre in der angrenzenden Lützel (Bach) wurde eingerichtet, da Diesel aus dem beschädigten Treibstofftank auslief.
A1 bei Niederbipp BE, 8. September: Auto überschlug sich, nachdem Autofahrerin beim Spurwechsel einen Anhänger touchierte.
Mellingen AG, 7. September: Der Raiffeisenbankomat wurde von einer unbekannten Täterschaft in Brand gesetzt. Der Geldtresor blieb dabei verschont.
Pratteln BL, 5./6. September: Nach dem Abbiegen in die Burggartenstrasse geriet ein 29-Jähriger mit seinem Auto an den rechten Strassenrand und kollidierte mit einem parkierten Fahrzeug. Ein Alkoholtest beim 29-Jährigen ergab einen Wert von 0.66 mg/l.
Olten SO, 5. September: Ein Autofahrer flüchtet vor einer Polizeikontrolle und beschädigte dabei mehrere Fahrzeuge. Er besass keinen gültigen Führerausweis und stand mutmasslich unter Drogeneinfluss.
Villmergen AG, 5. September: Ein undichtes Ventil an einem Güterzug sorgte für starke Geruchsbildung. Laut Polizei bestand keine Gefahr für Personen und Umwelt.
Münchenstein BL, 4. September: Ein Personenwagenlenker übersah einen ihm entgegenkommenden Personenwagen, als er abbiegen wollte. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal/seitlich.
Kanton Solothurn, 4.September: Die Kantonspolizei hat in diesem Jahr schon 65 Fahrzeuge von Auto-Posern aus dem Verkehr gezogen.
Nuglar SO, 4.September: Eine Autolenkerin verunfallte, nachdem sie einem Tier ausgewichen war. Sie verletzte sich leicht.
Wassen UR, 3. September: Ein Cabrio ist am Sustenpass verunfallt. Das Auto kam von der Strasse ab und stürzte einen Hang hinunter. Der Unfall forderte einen Toten und zwei Verletzte.
Bözen AG, 3. September: Ein Neulenker verletzt sich bei einem Selbstunfall und muss ins Spital – der BMW endet mit Totalschaden.
A1 bei Kappel SO, 1. September: Bei einem Ausweichmanöver kollidierte ein Auto mit der Mittelleitplanke. Die Polizei sucht Zeugen.
Laufen, BL, 31. August: Der Personenwagenlenker übersieht den vorfahrtsberechtigten Lieferwagen und die beiden kollidieren. Eine Person wurde leicht verletzt.
Oberwil-Lieli, AG, 30. August: Ein missachteter Vortritt führt zu einer seitlich-frontal Kollision.
Unterkulm, AG, 30. August: Bei einer seitlich-frontal Kollision mit einem Porsche entstand erheblicher Sachschaden.
Nenzlingen BL, 29. August: Bei einem Auffahrunfall im Eggfluetunnel wurden drei Personen verletzt.
Seon AG, 28. August: Ein Töfffahrer wurde bei einer Kollision mit einem Auto verletzt.
Rothrist AG, 28. August 2020: Brand in einer Jagdhütte.
Effretikon ZH, 27. August: Ein 29-jähriger Motorradfahrer ist mit einem Lastwagen zusammengeprallt. Der Töfffahrer wurde mittelschwer verletzt.
Villmergen AG, 27. August: An einer Kreuzung sind zwei Fahrzeuge zusammengeprallt. Ein junger Mann wurde verletzt.
Basel BS, 27. August: Der Verursacher eines Selbstunfalls verliess den Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Diegten BL, 27. August: Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad verletzte sich der Motorradlenker schwer.
Oberwil BL, 27. August: Die Einstellhalle eines Mehrfamilienhauses geriet in Brand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Verletzt wurde niemand.

Zufikon AG, 30. September: Ein Lastwagenfahrer landet in Zufikon in einer Baugrube. Er wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

rib