Einbruch

Einbrecher wüten in der Stadtverwaltung Grenchen

In der Nacht auf Mittwoch haben Einbrecher die Stadtverwaltung Grenchen SO heimgesucht, Räumlichkeiten verwüstet und einen Tresor geleert. Deliktsbetrag und Sachschaden betragen mehrere tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte, müssen die Unbekannten zwischen Dienstag 19.30 Uhr und Mittwoch 6 Uhr an der Ostfassade des Gebäudes an der Bahnhofstrasse in Grenchen ein Fenster aufgebrochen haben. So stiegen die Einbrecher in die Räumlichkeiten der Stadtverwaltung ein.

Im Innern der Stadtverwaltung ein Bild der Zerstörung: Ein mit Gewalt geöffneter Tresor, aus dem die Einbrecher einen grösseren Bargeldbetrag erbeuteten, mehrere beschädigte Türen sowie verschiedene Büro-Einrichtungsgegenstände wurden Opfer der unbekannten Täter.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere 10 000 Franken. Der Deliktsbetrag dürfte mehrere tausend Franken betragen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Einbruchs. Hinweise bitte an die Kantonspolizei Solothurn in Grenchen (032 654 39 69).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1