Die Täter fokussierten sich bei ihrer Suche auf Uhren, Schmuck und Bargeld. Wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte, erbeuteten die Einbrecher Waren im Gesamtwert von über 50'000 Franken. Um sich Zugang zum Haus zu verschaffen, brachen die Täter ein Fenster auf.