Schönenbuch

Einbrecher im Alter von 13 und 14 Jahren erwischt

In Schönenbuch BL hat die Polizei Basel-Landschaft am Donnerstag zwei jugendliche Einbrecher erwischt. Die zwei minderjährigen Knaben hatten einen Diebstahl in einem Einfamilienhaus verübt.

Die zwei minderjährigen Knaben mit angeblich kroatischer Nationalität und den mutmasslichen Jahrgängen 1995 und 1996 hatten einen Einschleichdiebstahl in ein Einfamilienhaus am Ledermattweg verübt. Sie stahlen Schmuck und weitere Gegenstände. Davor hatten die beiden versucht, in ein weiteres Haus einzudringen, liessen davon jedoch wieder ab.

Nachdem die Polizei Basel-Landschaft durch eine aufmerksame Anwohnerin alarmiert worden war, konnten die beiden Knaben kurze Zeit später durch die Polizei verhaftet werden. In der Zwischenzeit haben die beiden Minderjährigen, deren Wohnort nach wie vor unklar ist, Geständnisse abgelegt.

Die beiden jungen Einbrecher befinden sich mittlerweile im Kanton Jura, weil dort ein Verfahren wegen Einbruchdiebstahls mit einem Betrag von rund 10 000 Franken pendent ist. Die Jugendanwaltschaft Basel-Landschaft hat deshalb den Fall an die Behörden des Kantons Jura abgetreten.

Meistgesehen

Artboard 1