Einbruch
Einbrecher drangen in Einfamilienhaus ein

Einbrecher sind am Montag in Egerkingen SO in ein Einfamilienhaus eingedrungen und haben dessen Inneres nach Bargeld, Uhren und Elektronikgeräten durchsucht. Die Täter haben das Haus unbemerkt wieder verlassen. Deliktsbetrag und Sachschaden belaufen sich auf mehrere Tausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen
BIldarchiv_Polizei_Solothurn_Auto_fahrend_sz.jpg

BIldarchiv_Polizei_Solothurn_Auto_fahrend_sz.jpg

Solothurner Zeitung

Am Montag wurde irgendwann zwischen 7 Uhr und 19.45 Uhr auf der Südseite des freistehenden Einfamilienhauses an der Bühlstrasse 6 in Egerkingen die Freisitztüre aufgewuchtet. Im Innern wurden sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse nach Brauchbarem - Bargeld, Uhren sowie Elektronikgeräte - durchsucht. Der Tatort wurde anschliessend unbemerkt via Einstiegsweg verlassen, wie die Polizei Kanton Solothurn mittelte.

Der Deliktsbetrag und der angerichtete Sachschaden machen zusammen mehrere 1000 Franken aus. Die Polizei sucht Zeugen, die im fraglichen Zeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht haben (Telefon 062 387 70 51).