Basel
Ehemann schlägt seine Frau auf offener Strasse bewusstlos

Ein gewalttätiger Ehemann ist in Basel festgenommen worden. Der 40-Jährige hatte seine Frau am 10. Juli auf offener Strasse bewusstlos geschlagen und war abgehauen. Der Schweizer wurde nach Ermittlungen nun festgenommen.

Drucken
Teilen
Ihr Ehemann schlug die 46-Jährige auf offener Strasse bewusstlos. (Symbolbild)

Ihr Ehemann schlug die 46-Jährige auf offener Strasse bewusstlos. (Symbolbild)

Oliver Menge

Der Mann hatte gegen Mitternacht seine 46-jährige Frau zunächst in einem Logis an der Brantgasse geschlagen und sie dann auf die Strasse gezerrt. Dort schlug er sie wiederholt und schleifte sie bis in die Drahtzugstrasse, wo sie in Ohnmacht fiel, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte.

Als das Opfer dort auf der Strasse lag, fuhr ein Auto vorbei und hielt an. Eine Frau stieg aus und stellte den Täter zur Rede. Darauf stieg dieser in sein Auto und fuhr davon. Die Frau begleitete das Opfer zurück an die Brantgasse.

Entgegen dem Rat dieser Passantin, sofort die Polizei zu informieren, erstattete das Opfer erst später Anzeige. Aufgrund der Anzeige und folgender Ermittlungen wurde der mutmassliche Täter in der Folge festgenommen. Nun werden Zeugen gesucht, insbesondere die intervenierende Passantin.

Aktuelle Nachrichten