Drogenschmuggel

Drogenkurierin mit über 2 Kilogramm Kokain erwischt

Insegsamt über 2,5 Kilogramm Kokain hatten die beiden Kuriere bei sich (Symbolbild)

Insegsamt über 2,5 Kilogramm Kokain hatten die beiden Kuriere bei sich (Symbolbild)

Am Dienstag stellte die Polizei bei zwei aus Brasilien eingereisten Drogenkurieren am Flughafen Kloten insgesamt über 2,5 Kilogramm Kokain sicher. Dabei hatte eine Frau gleich zwei Kilogramm Kokain im doppelten Boden ihrer Reisetasche dabei.

Eine 39-jährige Portugiesin kam von São Paulo und wollte weiter nach Lissabon. Sie führte im doppelten Boden ihrer Reisetasche rund zwei Kilogramm Kokain mit sich.

Der ebenfalls von São Paulo kommende 56-jährige Deutsche versuchte als sogenannter Body-Packer, Fingerlinge im Gewicht von etwa 600 Gramm Kokain über den Flughafen Zürich nach Brüssel zu schmuggeln. (sda)

Meistgesehen

Artboard 1