Drogen

Drogenkurier auf Flughafen mit einem Kilo Kokain erwischt

LItauer woltle ein Kilo Kokain schmuggeln (Symbolbild)

LItauer woltle ein Kilo Kokain schmuggeln (Symbolbild)

Auf dem Flughafen Zürich ist am Sonntag ein mutmasslicher Drogenkurier festgenommen worden. Der 25-Jährige Litauer war bei einer Zwischenlandung mit einem Kilogramm Kokain im Rucksack erwischt worden.

Das Rauschgift sei bei einer routinemässigen Gepäckkontrolle durch das Zollinspektorat gefunden worden, teilte die Kantonspolizei Zürich am Montag mit. Der Mann war von Sao Paulo gekommen und wollte nach Brüssel weiterreisen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1