Olten

Dreijähriges Kind fällt aus erstem Stock und verletzt sich

Beim Sturz aus dem ersten Stockwerk verletzte sich das Kind mittelschwer. (Symbolbild)

Beim Sturz aus dem ersten Stockwerk verletzte sich das Kind mittelschwer. (Symbolbild)

Bei einem Sturz aus dem ersten Stock eines Mehrfamilienhauses hat sich am Samstagnachmittag ein dreijähriger Junge mittelschwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen hielten sich zwei dreijährige Kinder und ein Erwachsener in der Wohnung an der Aarauerstrasse auf. In einem unbeaufsichtigten Moment kletterte eines der Kinder auf ein Bett, öffnete so das Fenster zur Strasse und fiel gegen 14.45 Uhr aus noch nicht restlos geklärten Gründen über den niedrigen Sims.

Beim Aufprall auf das Trottoir erlitt das Kind eine Verletzung an der Stirn. Es muss nach jetzigem Wissenstand mit keinen Folgeschäden rechnen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1