Neuenegg

Drei Unbekannte brechen mit Fahrzeug in eine Bijouterie ein

Schmuck-Raub

Schmuck-Raub

In der Nacht auf Freitag haben Unbekannte mit einem Auto die Eingangstüre einer Bijouterie in Neuenegg durchbrochen. Die flüchtigen Täter erbeuteten Uhren und Schmuck im Wert von über Hundertausend Franken.

Der Einbruch wurde der Kantonspolizei Bern am Freitag, 27. Januar 2012, um etwa 02.25 Uhr durch einen automatischen Alarm sowie mehrere Anwohner gemeldet. Den Anwohnern zufolge wurde der Einbruch von drei männlichen Tätern verübt. Erste Abklärungen zeigten, dass die Täter einen Müllcontainer vor der Eingangstür der Bijouterie platziert hatten,  bevor sie diese mit ihrem Fahrzeug durchbrachen.Im Innern des Geschäfts entwendeten die Täter Uhren und Schmuck im Wert von über Hunderttausend Franken. Anschliessend flüchteten sie mit dem Auto in Richtung Thörishaus.

Trotz der rasch eingeleiteten Nachsuche konnte die Täterschaft bisher nicht angehalten werden. Das benutzte Fahrzeug wurde wenig später an der Austrasse in Neuenegg stark beschädigt aufgefunden. Im Innern konnten noch einzelne Schmuckstücke sichergestellt werden. In unmittelbarer Nähe befand sie zudem ein weiteres aufgebrochenes Fahrzeug.  Beide Autos waren in Neuenegg entwendet worden.

Die Polizei führt weitere Ermittlingen durch und sucht nach weiteren Zeugen.

Meistgesehen

Artboard 1