Der Selbstunfall ereignete sich kurz vor 3 Uhr im Soleil-Kreisel, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Die Ursache ist noch nicht geklärt. Der 30-jährige Unfallfahrer blieb unverletzt. Die drei Mitfahrer wurden vom Rettungsdienst Lachen und Horgen hospitalisiert. Die Feuerwehr Feusisberg-Schindellegi musste wegen ausgelaufenen Öls aufgeboten werden.