Am Montagmorgen um 5.30 Uhr waren drei Personenwagen von Bützberg her in Richtung Herzogenbuchsee unterwegs. Kurz vor der Dorfeinfahrt wollte die Lenkerin des vordersten Personenwagens links zu einer Tankstelle abbiegen. In diesem Moment setzte der Lenker des dritten Personenwagens zum Überholen der beiden vor ihm fahrenden Autos an und kollidierte mit dem abbiegenden Auto, teilt die Kantonspolizei Bern mit.

Der überholende Wagen geriet nach links, wo er mit einem weiteren Personenwagen, der von der Tankstelle her in die Zürichstrasse einbiegen wollte, kollidierte und sich schliesslich überschlug. Die beiden verletzten Lenker und die leicht verletzte Lenkerin mussten mit Ambulanzen ins Spital gebracht werden. Die drei Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Der Lenker des zweiten Personenwagens (weisses Auto), der von der Kollision nicht betroffen war, hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt fort. Die Kantonspolizei in Herzogenbuchsee bittet ihn, sich zu melden unter 062 390 78 81.