Die drei Männer betraten den Laden an der Uraniastrasse kurz nach 10 Uhr. Sie überwältigten und fesselten den Angestellten, der dabei leicht verletzt wurde. Gemäss bisherigen Erkenntnissen waren die Täter unbewaffnet.

Grosseinsatz bei Bijouterie-Überfall

Grosseinsatz bei Bijouterie-Überfall

Die alarmierte Stadtpolizei rückte mit mehreren Patrouillen an den Tatort aus. Die mutmasslichen Täter, drei Tunesier im Alter zwischen 31 und 34 Jahren, liessen sich widerstandslos festnehmen. (sda)