Olten

Drei Jugendliche Roller-Diebe in Olten überführt

Zwei Jugendliche schleppen einen Roller mit einem Grut ab (Symbolbild)

Roller in Reih und Glied (Symbolbild).

Zwei Jugendliche schleppen einen Roller mit einem Grut ab (Symbolbild)

Mehrere Diebstähle von Motorrollern in der Region Olten SO sind geklärt. Drei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren gestanden, die Diebstähle im vergangenen Oktober verübt zu haben. Sie waren jeweils in den Nachtstunden unterwegs gewesen.

Zwischen dem 7. und 22. Oktober 2010 wurden im Raum Olten mehrere Motorroller gestohlen; in einigen Fällen blieb es beim Versuch. Dabei entstand jedoch Sachschaden. Die Diebstähle beziehungsweise die versuchten Diebstähle ereigneten sich stets in der Nacht.

Inzwischen konnte die Kantonspolizei Solothurn drei Jugendliche ermitteln, die für fünf Diebstähle und drei versuchte Diebstähle in Frage kommen. Es handelt sich um zwei Schweizer und einen italienischen Staatsbürger. Sie sind zwischen 14 und 16 Jahre alt, in der Region wohnhaft und müssen sich für ihr Handeln nun vor der Jugendanwaltschaft des Kantons verantworten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1