Oftringen
Drama in Oftringen: Mofafahrer von Lastwagen überrollt

Ein 15-jähriger Mofafahrer wurde in Oftringen von einem Lastwagen überrollt. Der junge Mann verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Mofafahrer von Lastwagen überrollt
4 Bilder

Mofafahrer von Lastwagen überrollt

a-z.ch News

Am Dienstagabend um 17.30 Uhr hielt der Chauffeur eines Lastwagens in Oftringen vor einer Ampel. Er befand sich auf der Geradeaus- / Rechtsabbiegespur. Er beabsichtigte nach rechts abzubiegen. Nach dem Umschalten des Lichtsignals auf Grün fuhr er an. Dabei verspürte er ein Rütteln und gleichzeitig gab ein Autofahrer Hupzeichen. Der Lastwagenchauffeur hielt sofort an und stieg aus. Erst jetzt stellte er fest, dass er mit einem Mofafahrer kollidiert war und dieser vom linken Vorderrad überrollt wurde. Leider erlag der junge Mofafahrer seinen schweren Verletzungen noch auf der Unfallstelle.

Es muss zwischen den Beteiligten zu einer seitlich-frontalen Kollision gekommen sein, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt. Der Lastwagenchauffeur hatte den Mofafahrer vorgängig aber nie gesehen. Es ist nicht bekannt woher dieser kam und in welche Richtung er unterwegs war.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges sucht die Kantonspolizei Zeugen. Wer den Unfallhergang beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei in Schöftland, Telefon 062 739 16 39, zu melden.

Während der Tatbestandsaufnahem wurde der Verkehr durch die Feuerwehr örtlich umgeleitet. Die Strasse blieb bis gegen 23 Uhr gesperrt.

Aktuelle Nachrichten