Drama an Dorffest: 16jähriger verletzt sich an Feuerwerkskörper

Am Dorffest in Niederhasli ZH wurde ein 16jähriger schwer verletzt. Er folgte seinem Vater, der die Feuerwerkskörper inspizierte.

Drucken
Teilen
Drama an Dorffest: 16jähriger verletzt sich an Feuerwerkskörper
4 Bilder
Drama an Dorffest: 16jähriger verletzt sich an Feuerwerkskörper
Drama an Dorffest: 16jähriger verletzt sich an Feuerwerkskörper
Drama an Dorffest: 16jähriger verletzt sich an Feuerwerkskörper

Drama an Dorffest: 16jähriger verletzt sich an Feuerwerkskörper

Newspictures

Durch einen Feuerwerkskörper anlässlich des Dorffestes in Niederhasli ist am späten Samstagabend ein junger Mann schwer verletzt worden.

Gemäss jetzigem Erkenntnisstand wurde gegen 22 Uhr 30 das Feuerwerk gezündet. Als es nach rund 10 Minuten frühzeitig zu Ende war, überprüfte der 49-jährige Feuerwerker die Steueranlagen. Er entschloss sich, die verbleibenden Feuerwerkskörper manuell zu zünden.

Dabei folgte ihm sein 16-jähriger Sohn. Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen wurde dieser von einem detonierenden Feuerwerkskörper am Kopf getroffen. Nach der Erstversorgung durch die Rettungssanität wurde der Schwerstverletzte mit dem Rettungshelikopter der REGA ins Spital geflogen. Der genaue Hergang und die Umstände des Unfalls werden durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland abgeklärt.

Aktuelle Nachrichten