Der kleine Dorfladen an der Dorfstrasse in Buttwil wird durch eine 82-jährige Frau geführt, welche im gleichen Gebäude wohnt. Diese hörte am Montag um 17.45 Uhr die Glocke, welche die Kundschaft betätigen kann, wenn sie als Besitzerin nicht im Laden ist.

Die Frau begab sich in den Laden und traf dort auf einen dunkel gekleideten Mann. Dieser drohte mit einem Messer und sagte in gebrochenem Deutsch etwas von «Kasse». Die 82-Jährige machte sofort kehrt und flüchtete zum Nachbarn, welcher die Polizei alarmierte.

Als die erste Polizeipatrouille vor Ort eintraf, war der Täter verschwunden. Trotz weiterer Fahndung durch die Kantonspolizei sowie der Regionalpolizei Muri, Wohlen und Seetal konnte er nicht gefasst werden.

Nach ersten Erkenntnissen war der Täter ohne Beute geflüchtet. Der 165 bis 175 cm grosse Mann trug eine dunkle Trainerjacke und eine dunkle Hose. Auf dem Kopf trug er eine Mütze. Die Kantonspolizei in Wohlen (056 619 79 79) sucht Augenzeugen. (ahu)