Die Bijouterie-Inhaberin bestätigte auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda eine Meldung des Online-Portals zentralplus.ch.

Der Dieb schlug gemäss Angaben der Geschäftsinhaberin in der Nacht auf Donnerstag zu. Er entwendete von einem Metalltorbogen vor dem Eingang 20 Glaskugeln. Die Kugeln der Weihnachtsdekoration hätten einen Gesamtwert von rund 50 Franken, sagte die Inhaberin. Im Geschäft selbst fehlte aber nichts.

Der Dieb ging offenbar mit grosser Sorgfalt vor. Die Kugeln seien festgeklebt gewesen und hätten, um Scherben zu vermeiden, mit Vorsicht entfernt werden müssen, sagte die Inhaberin weiter.

Eine Überwachungskamera hielt den Dieb fest. Das Video befinde sich zur Auswertung bei der Polizei. Das Schmuckgeschäft hatte zuvor auf Facebook dem Dieb die Chance eingeräumt, die gestohlene Weihnachtsdekoration zurückgeben. Der Aufruf blieb jedoch ohne Wirkung.