Birsfelden
Die Polizei auf Entenjagd

Am Montag Morgen hat eine Entenmutter versucht, mit ihren Jungen eine Hauptstrasse in Birsfelden BL zu überqueren. Polizisten konnten die Entenfamilie einfangen und an die Birs transportieren.

Merken
Drucken
Teilen
Bildergalerie_EntenBirsfelden
4 Bilder
Entenfamilie Die Enten werden in einem Patrouillenwagen transportiert.
Entenfamilie Die Enten konnten von der gefährlichen Hauptstrasse gerettet werden.
Entenfamilie Die Entenmutter und ihre Jungen wurden in die Birs gelassen.

Bildergalerie_EntenBirsfelden

Pressedienst

Laut Angaben der Kantonspolizei Basel-Landschaft versuchte eine Entenmutter mit ihren sieben Jungen, in Birsfelden BL, den Zentrumsplatz und anschliessend die dicht befahrene Hauptstrasse zu überqueren. Aufmerksame Passanten trieben die Entenfamilie zunächst in ein Gebüsch, bewahrten die Tiere damit vor Schlimmerem und alarmierten umgehend die Polizei.

Zwei Polizisten der Gemeindepolizei Birsfelden sowie ein Mitarbeiter der Polizei Basel-Landschaft konnten schliesslich, unter den Augen von zahlreichen amüsierten Zuschauern, die Enten einfangen und in den Patrouillenwagen setzen. Danach wurde die tierische Fracht vorsichtig an die Birs gefahren, wo sich die Entenmutter wohlauf mit allen sieben Jungen mit einem unüberhörbaren Schnattern von ihren Chauffeuren verabschiedete und sogleich in die Birs stieg.