Dätwil: Bauernhaus abgebrannt

Bei einem Brand eines Bauernhauses ist in der Nacht auf Samstag in Dätwil, Gemeinde Adlikon, ein Bauernhaus abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf rund eine Million Franken geschätzt.

Drucken
Teilen
Dättwil

Dättwil

a-z.ch News

Kurz vor 02.00 Uhr rückte die örtliche Feuerwehr wegen eines Bauernhausbrandes nach Dätwil aus. Trotz sofortigen Löscheinsatzes konnte nicht verhindert werden, dass das im Oekonomieteil des Hauses ausgebrochene Feuer auch auf den Wohntrakt übergriff und diesen gänzlich zerstörte. Die Brandursache ist auf einen technischen Defekt an der Holzschnitzelheizung zurückzuführen.

Aktuelle Nachrichten