Brandstiftungen im St.Johann-Quartier

Brandstiftungen im St.Johann-Quartier

Am frühen Mittwochmorgen haben unbekannte Täter Sperrgut in der Elsässerstrasse in Brand gesetzt. Die Basler Berufsfeuerwehr konnte das Feuer rasch löschen und der Verkehr musste kurzzeitig von der Polizei umgeleitet werden.

Nur etwa zwei Stunden später meldete eine Passantin der Polizei, dass bei der Verzweigung Mülhauserstrasse/Davidsbodenstrasse - mitten auf der Strasse - ein brennendes Sofa stehen würde. Die Feuerwehr konnte das zur Sperrgutabfuhr bereitgestellte Möbelstück rasch löschen, wobei durch die Hitze der Strassenbelag auf einer Grösse von ein paar Quadratmetern beschädigt wurde, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt mitteilt.

Die Polizei klärt derzeit einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Brandstiftungen ab. Es ist nicht ausgeschlossen, dass diese beiden Brandstiftungen mit dem Fall, bei welchem in der Elsässerstrasse Papierrollen über die BVB-Fahrleitungen geworfen wurden, zusammen hängen.

Personen, die Angaben zu diesen Taten machen können, wollen sich bitte mit dem
Kriminalkommissariat Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11 in Verbindung setzen oder
sich auf einem Polizeiposten melden.

Meistgesehen

Artboard 1