Biel

Brandstiftung? - Im Bieler Quartier Bözingen brannte es gleich zweimal

Innerhalb von nur einer Stunde wurde die Berufsfeuerwehr zweimal alarmiert. Zuerst stand gestern Abend ein abgestellter Wohnwagen in Vollbrand und danach drei Personenwagen in einer Garage.

Viel zu tun hatte die Berufsfeuerwehr gestern Abend. Gleich zweimal wurde sie ins Bözingenquartier alarmiert. Zuerst stand auf dem Längfeldweg Höhe Liegenschaft Nummer 91 ein abgestellter Wohnwagen in Vollbrand. Nur eine Stunde später brannten auf dem Areal der Juragarage drei Transitwagen (Personenwagen). Zwei davon konnten nicht mehr gerettet werden. Verletzt wurde niemand.

Vermutlich handelt es sich um Brandstiftung, da die Distanz zwischen den beiden Bränden nur wenige 100 Meter auseinander liegen. Der Sachschaden ist noch unbekannt. Die Brandfahndung der Berner Kantonspolizei hat eine Untersuchung eingeleitet. (dno)

Meistgesehen

Artboard 1