Allschwil
Brandstifter zünden Hausanbau an - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Samstag brannte in Allschwil ein Holz-Anbau eines leerstehenden Hauses nieder. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Das Haus wurde nicht beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nun Zeugen.

Drucken
Teilen
Brandstifter zünden in Allschwil Hausanbau an.

Brandstifter zünden in Allschwil Hausanbau an.

Kapo BL
Der Hausanbau in Allschwil brannte komplett nieder - das Haus blieb soweit unbeschädigt.

Der Hausanbau in Allschwil brannte komplett nieder - das Haus blieb soweit unbeschädigt.

Kapo BL

Am Steinbühlweg in Allschwil ist in der Nacht auf Samstag der Holzanbau eines leer stehenden Einfamilienhauses in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Die Feuerwehr konnte den gegen 2.45 Uhr ausgebrochenen Brand rasch löschen, wie die Baselbieter Polizei am Samstag mitteilte. Der Anbau brannte jedoch nieder, dagegen blieb das Einfamilienhaus weitgehend unbeschädigt. Vor Ort stellte die Polizei Spuren von Vandalismus fest.

Aktuelle Nachrichten