Weiningen
Brandstifter setzt Waldhütte in Brand

Beim Brand einer Waldhütte in Weiningen ZH ist am Dienstagabend ein Sachschaden von rund 25 000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. Nach den ersten Erkenntnissen handelt es sich um Brandstiftung.

Merken
Drucken
Teilen

Gegen 19.30 Uhr wurde die Feuerwehr Ober-/Unterengstringen-Weiningen zum Brand einer Drei-Wand-Waldhütte in den Hardwald gerufen, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Als die Löschkräfte eintrafen, stand die Hütte in Vollbrand - sie brannte total aus. Gemäss den ersten Erkenntnissen des Brandermittlers der Kantonspolizei Zürich handelt es sich um Brandstiftung.