Seewen
Brand zerstört Stall – aber 60 Ziegen konnten rechtzeitig gerettet werden

In der Nacht auf Freitag brannte in Seewen ein Stall lichterloh. Die Feuerwehr konnte rechtzeitig 60 Ziege retten und verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude. Dennoch entstand grosser Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Brand in Seewen zerstört Bauernhof
4 Bilder

Brand in Seewen zerstört Bauernhof

Newspictures

In der Nacht auf Freitag, kurz vor 2.30 Uhr, gingen bei der Kantonspolizei Schwyz mehrere Meldungen ein, wonach in Seewen ein Stall in Vollbrand stehe. Der mit einem Grossaufgebot ausgerückten Feuerwehr gelang es, die im Stall untergebrachten 60 Ziegen zu retten und den Brand zu löschen.

Ein Übergreifen des Feuers auf die Nachbargebäude konnten die Einsatzkräfte verhindern.

Am Stallgebäude un an diversen im Stall eingestellten Fahrzeugen und Maschinen entstand grosser Sachschaden. Die Schadensumme dürfte mehrere 100'000 Franken betragen.

Die Brandursache wird nun ermittelt. (nch)