Suhr

Brand verursacht Millionenschaden in Wäschereihalle

Grossaufgebot für die Feuerwehren Suhr, Buchs und Aarau: Eine grosse Lagerhalle der Wäscherei Schmid und ihr Nachbargebäude standen letzte Nacht in Flammen. Die Halle brannte vollständig aus.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bemerkten Anwohner gegen 23:30 Uhr ein Feuer am Alten Badiweg. Aus der Halle der Wäscherei Schmid schlugen Flammen. Als die Feuerwehr kurz darauf am Ort des Unglücks eintraf, stand die Halle bereits lichterloh in Flammen.

Trotz Grossaufgebot der drei Feuerwehren von Suhr, Buchs und Aarau gelang es nicht mehr, die Halle zu retten. Sie brannte vollständig aus. Flammen und Hitze verursachten ausserdem grosse Schäden an der Stahlkonstruktion des gegenüberliegenden Neubaus.

Eine genaue Schadenssumme konnte noch nicht ermittelt werden. Die Behörden gehen von einem mindestens siebenstelligen Betrag aus. Wieso das Feuer ausbrach, ist noch unklar. Verletzt wurde niemand. (mik)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1