Mühle Seengen

Brand in Seenger Mühle

Am Sonntagabend brach in der Mühle in Seengen ein Brand aus, der vor allem den Dachstock des Gebäudes beschädigte. Verletzt wurde niemand.

Anwohner bemerkten laut Polizei am Sonntag gegen 21 Uhr, dass der Dachstock der Mühle an der Oberdorfstrasse brannte. Die Feuerwehr stellte fest, dass das Feuer im Bereich eines Tanks mit mehreren tausend Litern Speiseöl ausgebrochen war.

Das brennende Öl hatte den Dachstock in Brand gesetzt. Der Feuerwehr gelang es, den Brand schliesslich zu löschen. Im Einsatz standen die Feuerwehren Seengen, Boniswil, Hallwil und die Autodrehleiter der Stützpunktfeuerwehr Muri.

Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Franken. Die Brandursache ist noch unklar. Im Vordergrund steht zur Zeit ein technischer Defekt. (pd/cal)

Meistgesehen

Artboard 1