Netstal GL

Brand in Hotel: Rund 100 Feuerwehrleute standen im Einsatz

Brand in Netstal (GL): Grosser Sachschaden bei Feuer im Hotel "Schwert"

Brand in Netstal (GL): Grosser Sachschaden bei Feuer im Hotel "Schwert"

Am frühen Samstagabend kam es im Hotel Schwert an der Hauptstrasse in Netstal aus ungeklärten Gründen zu einem Brand. Um zirka 16.55 Uhr meldeten Passanten Rauch und Feuer. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde laut Kantonspolizei Glarus niemand.

Am Samstagnachmittag ereignete sich an der Hauptstrasse in Netstal im Gebäude des Hotels Schwert aus noch ungeklärten Gründen ein Brand.

Passanten sahen im obersten Stockwerk Feuer und Rauch entweichen. Die alarmierte Feuerwehr Glarus konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Eine Person, welche sich bei Brandausbruch im oberen Stock aufhielt, konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Am Haus entstand grosser Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Die Ursache wird untersucht. Die Schadensumme kann momentan noch nicht beziffert werden. Von Feuerwehr, Sanität und Polizei standen ca. 100 Personen im Einsatz. Der Verkehr musste zum Teil umgeleitet werden.

Aktuelle Polizeibilder vom Mai 2020:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1