Kloten

Brand in Einfamilienhaus verursacht grossen Sachschaden

Dieses Einfamilienhaus stand in Kloten in Brand

Dieses Einfamilienhaus stand in Kloten in Brand

Durch einen Brand ist ein Einfamilienhaus in Kloten am Mittwochmittag stark beschädigt worden. Verletzt wurde niemand.

Ein Einfamilienhaus in Kloten ist am Mittwochnachmittag bei einem Brand stark beschädigt worden. Die Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der Sachschaden ist, steht noch nicht fest. Auch die Brandursache ist noch unbekannt.

Die Kantonspolizei Zürich wurde gegen 12.30 Uhr informiert, wie diese in einer Mitteilung schreibt. Die Feuerwehr begann sofort mit den Löscharbeiten, die auch zwei Stunden später noch im Gange waren. Der Brand war jedoch unter Kontrolle. Sobald das Gebäude betreten werden kann, untersucht der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei den Fall.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1