Zwei Personen, die sich beim Brandausbruch gegen 17.25 Uhr in der Werkstatt an der Bahnhofstrasse befanden, konnten sich in Sicherheit bringen, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Die Brandursache war zunächst unklar. Die Durchgangsstrasse war während der Löscharbeiten für rund drei Stunden gesperrt. Es kam zu langen Staus. Gesperrt war zeitweise auch der Bahnhofvorplatz.