Brand
Brand im Zürcher Opernhaus: Rauch in Requisitenraum

Am Freitagmorgen hat die Feuerwehr zum Zürcher Opernhaus ausrücken müssen. In einem Requisitenraum im Untergeschoss brach ein kleiner Brand aus, der aber nur geringen Sachschaden anrichtete. Die Feuerwehr konnte ihn schnell löschen.

Drucken
Teilen
Blick auf das Zürcher Opernhaus (Archiv)

Blick auf das Zürcher Opernhaus (Archiv)

Aargauer Zeitung

Alarmiert wurde die Feuerwehr um halb sieben Uhr morgens. Weshalb das Feuer ausbrach, ist gemäss einer Mitteilung von Schutz&Rettung noch unklar. Verletzt wurde niemand.

Der Betrieb des Opernhauses wäre durch den Vorfall nicht beeinträchtigt. Momentan hat es aber ohnehin Sommerpause.

Aktuelle Nachrichten