Solothurn

Brand auf Balkon des Brühlhochhauses — keine Verletzten, Sachschaden von mehreren 10'000 Franken

Am Dienstagmorgen kam es auf dem Balkon einer Wohnung im 3. Stock zu einem Brand. Die Ursache bleibt vorerst unklar.

Am Dienstagmorgen kam es auf dem Balkon einer Wohnung im 3. Stock zu einem Brand. Die Ursache bleibt vorerst unklar.

Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Riedmattstrasse in Solothurn ereignete sich am Dienstagmorgen ein Brand. Die Ursache bleibt vorerst unklar, Verletzte gab es keine.

Am Dienstagmorgen brannte es in einem Mehrfamilienhaus an der Riedmattstrasse auf einem Balkon im 3. Stock. Wie die Kantonspolizei auf Anfrage mitteilt, ging der Alarm kurz vor 8.30 Uhr ein. Da Polizei und Feuerwehr rasch vor Ort waren, konnte der Brandherd rasch lokalisiert und das Feuer schnell gelöscht werden.

Da viel Rauch aufkam, verliessen viele Bewohnerinnen und Bewohner ihre Wohnungen von sich aus. 

..

Nur eine Person wurde von der Feuerwehr aus der Wohnung evakuiert, von Seiten der Polizei wurde keine Evakuierung angeordnet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken.

Das Feuer wahr innerhalb kurzer Zeit gelöscht.

Das Feuer wahr innerhalb kurzer Zeit gelöscht.

Die Brandursache bleibt bis anhin unklar, die Ermittlungen seien jedoch umgehend von Spezialisten aufgenommen worden, so der Mediensprecher der Kantonspolizei. (nas)

Die Polizeibilder vom August

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1