Bonnie und Clyde sausen durch Baden

Bonnie und Clyde sausen durch Baden

Die minderjährigen EInbrecher flüchten vor der Polizei (Archiv)

Raser Symbolbild

Die minderjährigen EInbrecher flüchten vor der Polizei (Archiv)

Die Polizei fasste am Montagnachmittag in Birmenstorf AG nach einer Verfolgungsjagd ein minderjähriges kroatisches Einbrecherduo. Die beiden gaben zu, zur Begehung von Einbruchdiebstählen in die Schweiz eingereist zu sein.

Eine Patrouille der Stadtpolizei Baden wollte am Montagnachmittag, kurz vor 14 Uhr, an der Mellingerstrasse ein Auto mit französischen Kontrollschildern kontrollieren.

Der Lenker ergriff die Flucht und fuhr mit seinem Wagen Richtung Dättwil zum Autobahnanschluss. Die Patrouille nahm die Verfolgung auf und meldete das flüchtende Fahrzeug sofort an alle Patrouillen.

Eine Patrouille der Mobilen Einsatzpolizei vor Birmenstorf konnte das Fahrzeug sichten und schlussendlich in Birmenstorf anhalten. Der 15-jährige Lenker und seine 13-jährige Begleiterin konnten festgenommen werden.

Bei der ersten Befragung gaben sie zu, dass sie zur Begehung von Einbruchdiebstählen in die Schweiz eingereist seien. Straftaten gaben sie jedoch keine zu. Das Duo wurde auf Verfügung der Jugendanwaltschaft zwecks weiteren Abklärungen inhaftiert.

Meistgesehen

Artboard 1